Barbecue und Burger
Die wichtigste Zutat beim Kochen ist Leidenschaft

Um einen guten Salat anzurichten, braucht man vier Charaktere: einen Verschwender für das Öl, einen Geizhals für den Essig, einen Weisen für das Salz, einen Narren für den Pfeffer.

Francois Coppee (1842 - 1908) französischer Dichter

Vorspeisen und Salate sind die erste Tür die man bei einem Menü durchschreitet. Wenn es hier schon quietscht oder klemmt ist wahrscheinlich bei dem Rest auch nicht Gutes zu erwarten. Hier sollte nichts überladen sein und vor dem Magen erst einmal das Auge im Vordergrund stehen. Verstehen wir uns nicht falsch, schmecken muss es natürlich, aber es sollte nicht satt machen, dafür ist noch genug Zeit.


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Griechischer Krautsalat

Obwohl fast immer die gleichen Zutaten, schmeckt der Krautsalat bei jedem anders. Diese Variante die ich hier vorstelle habe ich schon zigmal probiert. Ich habe nur die Art des Kohls, die Sorte des Essigs, etc. gewechselt und letztendlich ist es ein Krautsalat - nicht mehr und nicht weniger - aber für ein griechisches Essen so wichtig, wie der süsse Senf bei bayrischen Weisswürsten. ...weiterlesen...

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------